Tauchprofi werden

//Tauchprofi werden
Tauchprofi werden 2019-01-19T11:22:00+00:00

Dive Professional Programme

Seit 1970 nimmt SSI eine führende Rolle in der professionellen Tauchausbildung ein. Das SSI Dive Guide Programm ist der erste Schritt, um Teil der stetig wachsenden Gemeinschaft von SSI Dive Professionals zu werden, ohne gleich die Verantwortung eines Instructors übernehmen zu müssen.

Das Science of Diving Specialty Programm ist der nächste Schritt, um SSI Divemaster zu werden. Es behandelt alle Gebiete der Tauchtheorie auf eine ausführliche und umfassende Weise:
Physik, Physiologie, Dekompressionstheorie, Umwelt und Ausrüstung.
So schaffen Sie sich fundiertes Wissen, welches Sie für Ihre Karriere als Dive Professional benötigen.

Wenn Sie als Dive Guide im aktiven Status das Programm Science of Diving erfolgreich absolviert haben, wird Ihnen die Divemaster Stufe als Anerkennung Ihrer Leistungen verliehen. Danach könnte Ihr nächstes Ziel der SSI Dive Control Specialist sein.

Im SSI Dive Control Specialist Programm werden Sie erste Erfahrungen in der Ausbildung von Tauchanfängern sammeln. Dies eröffnet Ihnen neue Perspektiven, da Sie Theorie und im Pool bereits selbständig unterrichten dürfen. Hier sammeln Sie wertvolle Ausbildungserfahrung unter indirekter Aufsicht eines Instructors und legen so den Grundstein bald selbst SSI Open Water Instructor zu werden.

Dive Guide (DG)

Das SSI Dive Guide Programm basiert auf viel praktische Anwendung, Hintergrundinformationen und Flexibilität. Dive Guides im aktiven Pro Status können Tauchausflüge leiten und Tauchgänge für brevetierte Taucher führen. Sie können Schnorchelausbildungen durchführen, wenn sie das Snorkeling Instructor Programm durchlaufen haben.

Für mehr Informationen und zur Buchung am Sorpesee hier klicken

Für mehr Informationen und zur Buchung am Biggesee hier klicken


Divemaster (DM)

Der Dive Guide im aktiven Pro Status, ergänzt durch das SSI Science of Diving Programm, wird zum Divemaster. Damit kann der Divemaster SSI Instructoren unter direkter Supervision im Pool und Freiwasser bei der Ausbildung assistieren – Erfahrung für die Zukunft!

Für mehr Informationen zum SSI Science of Diving Kurs und zur Buchung am Sorpesee hier klicken

Für mehr Informationen zum SSI Science of Diving Kurs und zur Buchung am Biggesee hier klicken


Assistent Instructor (AI)

Belegen Sie zusätzlich den Dive Control Specialist Kurs oder steigen Sie als Divemaster einer anderen Organisation ein. Sie können nun zusätzlich das Scuba Skills Update-, das Snorkeling und das Try Scuba-Programm im Pool unterrichten und sich zum Training Specialist fortbilden.

Für mehr Informationen und zur Buchung am Sorpesee hier klicken


Training Specialist (TS)

Legen Sie sich die Instructor Kits verschiedener Specialty Programme zu und nehmen am Co-Teaching teil. Diese Specialty Programme beinhalten: Altitude Diving, Boat Diving, Digital Underwater Photography, Equipment Techniques, Navigation, Perfect Buoyancy, Shark Diving und Underwater Naturalist.


Instructor Programme

In der Vergangenheit stand die Unterwasserwelt nur wenigen enthusastischen Sporttauchern offen. Dies änderte sich mit der Weiterentwicklung von Ausbildung und Ausrüstung. Heute ist Tauchen für jedermann zugänglich. Daher gibt es auch einen hohen Bedarf an Menschen, die sich fürs Tauchen besonders begeistern und dies auch an andere vermitteln möchten.

Der SSI Open Water Instructor ist der wichtigste Schritt in der Karriere eines Dive Professionals, denn er beinhaltet die Qualifikation, neue Taucher selbständig ausbilden zu dürfen.

Ein Open Water Instructor muss neue Taucher inspirieren und motivieren und deren Taucherfahrung ausbauen, damit diese langfristig zu begeisterten Tauchern werden. Im Instructor Training Course (ITC) wird Ihr Wissen im Bereich Verkauf und Branchenkenntnis erweitert, Ihre Ausbildungsfertigkeiten verbessert. Sie werden in den Bereichen professionelle Vortrags- und Verkaufstechniken durch Workshops und Praxisanwendungen geschult. Es ist Ihre Chance zu lernen, wie man Tauchern ein besonderes Erlebnis bietet: „The Ultimate Dive Experience“.

Die Kandidaten erleben während des Instructor Training Course ein Programm, das sich über Jahrzehnte bewährt hat. Es punktet durch Qualität und Herausforderungen. Das Programm wird ständig weiter entwickelt, damit es immer den aktuellen Anforderungen der Branche entspricht. Es stellt sicher, dass SSI Dive Professionals mit den richtigen Fertigkeiten sowie dem erforderlichen Wissen ausgestattet sind.

Open Water Instructor (OWI)

Nach dem erfolgreich bestandenen Dive Control Specialist Kurs können Sie den Instructor Training Kurs besuchen. Zusammen mit einer erfolgreichen Instructor Evaluation werden Sie Open Water Instructor. Nun können Sie unter anderem den Open Water Diver und Advanced Adventurer ausbilden und zertifizieren.

Für mehr Informationen und zur Buchung am Sorpesee hier klicken


Specialty Instructor (SPI)

Als Open Water Instructor können Sie sich für Specialty Instructor Stufen über ein Specialty Instructor Seminar oder ein Co-Teaching qualifizieren. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Specialty Qualifikationen: Deep Diving, Navigation, Night/Limited Visibility, Digital UW-Photography und noch viele mehr.


Advanced Open Water Instructor (AOWI)

Als nächsten Schritt erhalten Sie mit 4 Specialty Instructor Qualifikationen und 15 brevetierten Specialty Programmen die Anerkennung als Advanced Open Water Instructor. Nun können Sie Advanced Open Water Diver und Snorkel Instructor sowie Ihre Specialties ausbilden.


Divemaster Instructor (DMI)

Damit erklimmen Sie einen weiteren wichtigen Schritt in Ihrer Dive Instructor Karriereleiter! Als Advanced Open Water Instructor können Sie sich als Divemaster Instructor qualifizieren. Dadurch sind Sie jetzt berechtigt, Dive Guides und Divemaster auszubilden und zu zertifizieren.